Lob der Wildnis
Ebook

Lob der Wildnis

112 Seiten, EPUB
Übersetzung: Esther Kinsky
Preis: 12,99 €
Auch erhältlich als Buch (Gebunden)

Henry David Thoreau in neuer Übesetzung

Henry David Thoreau in neuer Übesetzung »Der Wert dieser wilden Früchte liegt nicht in ihrem Besitz oder Verzehr, sondern in ihrem Anblick und der Freude, dieman an ihnen hat.« — Henry David Thoreau. Esther Kinsky hat aus den nach gelassenen Schriften einen Gang durch die Jahreszeiten zusammengestellt - und entdeckt in ihrer Übersetzung einen Thoreau, wie er für den deutschen Leser so noch nie zu lesen war: schlicht und klar, begeistert und respektvoll in der Genauigkeit seiner Naturbeschreibungen. Er preist die Reichhaltigkeit der Früchte, erfreut sich an der Schönheit seiner landschaftlichen Umgebung und lädt ein, in der Flora vor der eigenen Haustür einen vollkommenen Kosmos zu finden.
Ebook
ISBN: 978-3-88221-932-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2013
Reihe: Henry David Thoreau Bd. 0
Originaltitel: Wild Fruits (Englisch)
Schlagworte: Klassiker, Amerika, Henry David Thoreau, Thoreau, Kinsky, Übersetzung, Literatur, Walden, Sylvain Tesson, Wildnis, Überleben, Natur, Draussen, Wandern, Wanderer, Ralph Waldo Emerson, John Muir, Walden oder Leben in den Wäldern, Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat, Ein Leben in der Natur, Vom Spazieren, Vom Glück in der Natur zu sein, Vom Wandern, Wense, Von der Schönheit des Guten, Essays, Wilde Früchte, Äpfel, Beeren, Birnen, Erdbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Maine, Naturkunden, Judith Schalansky, Hütte, Wald, Berge, Flüsse, Berg, Fluss, Lebensmittel, essbar, Genuss, Gott, Mensch, Leben, Sterben

»Von der Erd- über die Heidel- bis zur Preiselbeere: Diese Auswahl aus den Schriften Thoreaus hebt die Naturbegeisterung des großen Philosophen, Querulanten und Konsumkritikers hervor. Wir empfehlen mit ihm: Beeren verehren «

 Jutta Person, Philosophie Magazin, Juni/Juli 2014

Das könnte Sie auch interessieren

Anzahl: 1