Menschlichkeit. Vom Plan der Humanisierung der Welt
Buch

Menschlichkeit. Vom Plan der Humanisierung der Welt

Perspektiven der Moderne I

160 Seiten, Klappenbroschur
Preis: 15,00 €
Noch nicht erschienen

Buch vormerken

»Die Würde des Menschen ist unantastbar.« Diesem vermeintlich selbstverständlich gewordenen Anspruch, der sich dem Humanismus europäischer Prägung verdankt, geht Jürgen Goldstein in dieser prägnanten ideengeschichtlichen Untersuchung auf den Grund. Er zeigt, welche Potenziale Begriffe wie Bildung, Individualität und Leiblichkeit, Freiheit und Selbstbestimmung, Vernunft und Sittlichkeit oder politische Partizipation über Jahrhunderte hinweg gegen viele Widerstände entfalten konnten. Er skizziert damit auch eine Tiefengeschichte der Gegenwart als Aufklärung über unser eingelagertes Selbstverständnis und zeigt dessen Grenzen und Gefährdungen, wenn er mit Verweis auf die Gewalt des Antihumanismus und Ausblicken auf die Utopien des Transhumanismus sowie den kritischen Posthumanismus eine Perspektive für eine humane Welt entwirft.
Buch
ISBN: 978-3-7518-0571-1
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Erscheint vorauss.: 30.03.2023
Schlagworte: Pico de la Mirandola, Papst, Christentum, Augustinus, Petrarca, Menschenwürde, Freiheit, Moderne, Humanismus, Individualität, Transhumanismus, Posthumanismus, Antihumanismus