Naturschutzgebiet
Buch

Naturschutzgebiet

111 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Illustration: Esther Kinsky
Preis: 19,90 €

Vier Gedichtzyklen

Ein verwahrloster Park in der Stadt wird zum Ausgangspunkt von vier Gedichtzyklen. Angesichts der noch wild wuchernden Vegetation, der verfallenden Gebäude und Gegenstände entwickeln sich Betrachtungen über die Handhabung von Wachstum, Krankheit und Verfall und die damit verbundenen Vorstellungen von Nutzen, Überlebensfähigkeit, Überlebenswürdigkeit, Schönheit.
Buch
ISBN: 978-3-88221-073-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2013
Originaltitel: Naturschutzgebiet (Deutsch)
Schlagworte: Lyrik, Am Fluss, Betrachtung

 

»Kinskys Blick ist frei von jeglicher Romantisierung der Natur – frei aber auch von einer allzu objektiven, sprich rein wissenschaftlichen Beschreibung. Denn auch ihre Sprache wuchert und wächst – wie der von Pflanzen überwucherte und zugewitterte Park, festgehalten in kleinformatigen Fotografien, die dem Band beigefügt sind. […] Wie eine Forschungsreisende zeichnet Kinsky so akribisch wie poetisch eine Landschaft vielfacher Grenzen nach: der Grenze zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Stadt und Land, aber auch zwischen planloser Ausbeutung und neuer Verwilderung.«
- Claudia Kramatschek, Deutschlandfunk Kultur