Paris. Die kubistischen Jahre

Paris. Die kubistischen Jahre
Paris. Die kubistischen Jahre

414 Seiten, Broschur

Originaltitel: Paris. Die kubistischen Jahre (Deutsch)

Erschienen: 2015
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 978-3-95757-185-4
Preis: 39,90 €

Die Geburtsstunde des Kubismus

Der Kubismus entstand 1907 auf dem Montmartre, als Gemeinschaft sarbeit von Pablo Picasso und Georges Braque. Ihre revolutionäre Erneuerung der Malerei machte Furore und fand zahlreiche Adepten auch unter den Schrift stellern ihrer Generation. Ein reger geistiger Austausch zwischen Malern und Dichtern begann, und so entstand mitten in Paris ein vor Kreativität vibrierendes Milieu, in dessen Mittelpunkt sich Persönlichkeiten wie Guillaume Apollinaire, Max Jacob, André Salmon, Pierre Reverdy und Gertrude Stein fanden. Una Pfau schildert diese Epoche des Aufb ruchs in Paris, in der ganz neue dichterische Formen entstanden, die in engem Zusammenhang mit der kubistischen Malerei stehen. Sie zeigt die unterschiedlichen Strömungen dieser Erneuerung, sichtet theoretische Äußerungen und Werke der Protagonisten dieser Zeit vor ihren individuellen Lebensläufen.