Pilatus und Jesus

Pilatus und Jesus
Pilatus und Jesus

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
63 Seiten, Softcover Klappenbroschur

Übersetzung: Andreas Hiepko

Erschienen: 2014
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 978-3-95757-022-2
Preis: 10,00 €
In seinem Essay untersucht Giorgio Agamben als Prozessbeobachter die bekannteste Gerichtsentscheidung der Menschheitsgeschichte. In der von Pontius Pilatus geleiteten Verhandlung über das Schicksal Jesu treten zwei elementare Prinzipien in Konflikt: Geschichte trifft auf Unendlichkeit, Urteil auf Heil. Von diesem folgenschweren Moment an steht die gesellschaftliche Ordnung im Bann der stets dräuenden Katastrophe – ganz wie der zum Tode Verurteilte prophezeite, als er ausrief: »Mein Reich ist nicht von dieser Welt«.

Pressestimmen

»Ein Buch, das sich dadurch auszeichnet, dass es die ganze philosophische und theologische Geschichte des Abendlandes widerspiegelt.«
- Barbara Vinken, 3SAT