Positiver Nihilismus
Buch

Positiver Nihilismus

Meine Auseinandersetzung mit Heidegger

91 Seiten, broschiert
Preis: 12,80 €
Auch erhältlich als Ebook

Hartmut Lange liest Heidegger

Hartmut Lange hat seine Reflexionen zum ›Sein‹ und zum ›Nichts‹ gesammelt, die bei der Lektüre des Jahrhundertwerks »Sein und Zeit« von Martin Heidegger entstanden. Ein tiefschwarzer aber auch leise tröstlicher Text über den Kampf des Lebens.

Buch
ISBN: 978-3-88221-594-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2012
Schlagworte: Heidegger, Leben, Sein, Kampf, Reflexionen, Nichts

 

»[...]Umso schöner, wenn man es mit Sekundärliteratur zu tun bekommt, die auf eigenen Füßen steht und frei atmet. Erst dann wird dem Original gedient. In diesem Fall heißt das Original Martin Heidegger – und das zweite Hartmut Lange.«
Philip Kovce, Süddeutsche Zeitung, 10. Juli 2012

  • Hartmut Lange

    Hartmut Lange, 1937 in Berlin geboren, arbeitete nach einer Tätigkeit am Ostberliner Deutschen Theater für verschiedene Berliner Bühnen. Für seine Dramen, Essays, Prosa und Übersetzungen wurde er vielfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er 1968 den Gerhart-Hauptmann-Preis, 1989 den Prix Laure ... mehr