Über das Poetische

Über das Poetische
Über das Poetische

Reihe: Fröhliche Wissenschaft Bd. 116
171 Seiten, Klappenbroschur

Originaltitel: Über das Poetische (Deutsch)

Erschienen: 2017
ISBN: 978-3-95757-482-4
Preis: 14,00 €
Auch erhältlich als ... Ebook

Noch während seiner jugendlichen Begeisterung für den sozialistischen Gedanken erfuhr Hartmut Lange den mangelnden Glauben an die Kategorie der Notwendigkeit. Als er sich später von der Sozialutopie verabschiedete, um sich immer mehr den Existenzfragen zuzuwenden, die auch Heidegger beschäftigten, wurde er als Novellist zum Meister des Fachs. In diesem Band vollzieht er nun seine Auseinandersetzungen mit Heidegger, Nietzsche, und dem ›Transzendenzbegehren‹ nach, die sein Leben und Schreiben antreiben, berichtet von einer wegweisenden Begegnung mit Odo Marquard und liefert im Anschluss mit einer Theaterszene die düster-schillernde Illustration seiner Überlegungen und Erkenntnisse.

Pressestimmen

»Immer war Lange auch essayistischer oder aphoristischer Beobachter seiner selbst. Nun zieht er im Buch »Über das Poetische« eine Bilanz seines grandios skeptischen Denkens [...]«
- Hans-Dieter Schütt, Neues Deutschland

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.