Unschuldsgefühle

Unschuldsgefühle
Unschuldsgefühle

71 Seiten, broschiert

Übersetzung: Spurensicherung Bd.11Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser Nachwort von Colm Tóibín

Erschienen: 2003
ISBN: 978-3-88221-104-8
Preis: 11,80 €

Erzählung

"Ich bin noch zu jung, um unschuldig zu sein. An allem wird mir die Schuld zugeschoben, und manchmal werde ich für Dinge bestraft, die ich gar nicht verbrochen habe. Ich weiß, wie sich das anfühlt. Es macht dich hilflos und krank. Es ist, als würdest du wirklich etwas Unbekömmliches essen. Es ist, als würde sich dir der Magen umdrehen und du würdest langsam verenden. Gift. Rattengift.Blaue Kügelchen gegen Schnecken. Ich habe gesehen, wie sie sich davonschleppen, wie sie eine dicke Schleimspur hinter sich herziehen und sich qualvoll zusammenrollen."



Hugo Hamilton





Stimmen



"Hamilton beschreibt...sachlich wie ein Dokumentarfilmer. Es sind die kleinen Dinge, banale Begebenheiten, die...die Erinnerung an einschneidende Ereignisse konstituieren."

FAZ