Vom Schweben

Romantik im Digitalen

Vom Schweben
Vom Schweben
Romantik im Digitalen

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
93 Seiten, EBook

Erschienen: 2013
ISBN: 978-3-88221-174-0
Preis: 7,99 €
Auch erhältlich als ... Buch

Romantik im Digitalen

Auf eine Welt der verschwindenen Wirklichkeit mit Pessimismus und mit Zorn zu reagieren, mit Abscheu oder mit Verzweiflung, fällt leicht. Aber ist das die Aufgabe des Denkens? Ist ein solches Denken noch frei? Verstrickt es sich nicht in Bitterkeit? Die Kunst der ironischen Selbstbeherrschung, die Alexander Pschera hier entwirft, erweist sich erst in den Weiten der digitalen Landschaft und öffnet neue Möglichkeiten der Lebenskunst.

Pressestimmen

»Früher begleitete ein Rosenkranz durch das Leben, heute ein Smartphone. Im Schwarm des Digitalen ist Selbstbeherrschung gefragt und Pschera vermag es, den Leser aus dem Labyrinth zu führen.«
Alexander Riebel, Die Tagespost, 03. Dezember 2013

»Pscheras Beschreibung des Digitalen als romantischem Raum, der ein Ich formt, "das sich zwischen Auflösung und Neuerfindung bewähren muss" ist so scharfsinnig wie originell. Doch vor allem ist sein kühnes und geschliffenes Büchlein selbst ein überaus überzeugendes Beispiel für seine Forderung nach einer poetischen Wiederaneignung von Selbst und Welt.«
Ariadne von Schirach, Deutschlandradio Kultur, 7.Oktober 2013
Hören Sie die ganze Sendung hier.

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.