Von der historischen Erfahrung

Von der historischen Erfahrung
Von der historischen Erfahrung

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
110 Seiten, Softcover Klappenbroschur

Übersetzung: Verena Kiefer

Erschienen: 2012
ISBN: 978-3-88221-291-4
Preis: 12,80 €

Von der historischen Erfahrung

In dieser grundlegenden und höchst anregenden Antrittsrede – einer originellen Kritik der theoretischen undphilosophischen Grundlagen der Geschichtsschreibung – plädiert Ankersmit für eine neue Sicht auf das Vergangene, ausgehend von einer gefühlten, unvermittelten Wahrheit, die er »historische Erfahrung« nennt und die die Trennlinie zwischen Vergangenheit und Zukunft aufhebt

Pressestimmen

»Ankersmits intellektuell höchst anspruchsvolles Buch greift damit einer Debatte vor, die sich in den letzten zwanzig Jahren um die Frage nach historischer Orientierung und Bildung historischer Identität entfaltet hat, und in deren Zentrum die Entwicklung historischer Sinndeutungskompetenzen, aber auch das Problem der Aneignung des historischen Lernstoffs und seine diskursive, vom Bildungssubjekt ausgehende Verarbeitung steht.«
- Jürgen Nielsen-Sikora, Glanz und Elend

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.