Weshalb die Herren Seesterne tragen

Weshalb die Herren Seesterne tragen
Weshalb die Herren Seesterne tragen

Seiten, Digital Download EPUB

Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-95757-360-5
Preis: 16,99 €
Auch erhältlich als ... Buch
Longlist des Deutschen Buchpreis 2016

Karl, ein pensionierter Lehrer, macht sich eines Tages auf, herauszufinden, was das Glück sei. Einen nur leicht veränderten Fragebogen im Gepäck, mithilfe dessen seit 1979 das ›Bruttonationalglück‹ in Bhutan ermittelt wird, lässt sich der Glücksforscher in einem schneelosen Skiort nieder, dessen Bewohner er nun in unbekanntem Auftrag nach ihrer Lebenszufriedenheit befragen will. Das Hotel Post, in dem Karl als einziger Gast unterkommt, wird bewirtschaftet von einer namenlosen Frau und ihrer Hündin Annemarie. Von hier aus beginnt er seine Forschungen, unterbrochen von konfliktgeladenen Telefongesprächen mit seiner Frau Margit. Bald erhält seine Reise Züge einer Flucht, und der Fragende wird unmerklich zum Objekt der Befragung anderer.

Pressestimmen

»Anna Weidenholzer […] ist eine leise Beobachterin, sie legt ihren Finger sanft in die Wunden unserer Zeit, ein wenig beiläufig fast und mit einem feinen Sinn für das Skurril-Komische.«
 
- Christiane Petersen, Börsenblatt
 
»Anna Weidenholzer erzählt von Unspektakulärem derart, dass es spektakulär in Kopf und Herz rauscht.«
 
- Peter Pisa, Kultur Kurier
 
»Die feinsinnig versponnene Parabel lebt von kleinen hinreißenden Beobachtungen.«
 
- Sandra Kegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung
 
»Was Weidenholzer auszeichnet, sind ein enorm feiner Pinselstrich, ein exzellenter Blick für das Detail und die Gabe, scheinbar erratisch von ihrem Plot abzuschweifen, ohne dabei den Erzählfaden zu verlieren.«

- Christoph Schröder, TAZ
 
»Anna Weidenholzers Texte haben etwas Schwebend-Märchenhaftes, ohne die Bodenhaftung in der oft rauen Wirklichkeit zu verlieren.«
 
- Andreas Wirthensohn, Wiener Zeitung
  • Anna Weidenholzer

    • Weshalb die Herren Seesterne tragen

      Weshalb die Herren Seesterne tragen

      192 Seiten, Hardcover (mit Schutzumschlag)
      Preis: 20,00 €
      Buch