Why Flaubert? & Love, Gods, Wars.
Buch

Why Flaubert? & Love, Gods, Wars.

A Modern Epic Prose

76 Seiten, broschiert
Preis: 10,00 €

Jonathan Culler fragt „Warum Flaubert?“, weil Flauberts Texte uns zwingen, darüber nachzudenken, was ein Roman ist. Was stellen Geschichten, Figuren, Beschreibungen eigentlich dar? Und wer ist verantwortlich für das, was schließlich auf dem Papier steht? Jacques Neefs untersucht Flauberts Salammbô als neue Prosa der Moderne: eine Form spektakulärer, grausamer und abschreckender Schönheit, die als Paradigma für die gesamte moderne Kunst betrachtet werden kann.

Buch
ISBN: 978-3-94136-015-0
Verlag: August Verlag
Veröffentlicht: 2011
Reihe: Kleine Edition Bd. 5
Sprache: Englisch
Schlagworte: Moderne, Prosa, Flaubert
  • Jonathan Culler

    Jonathan Culler ist Professor für Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Cornell University in Ithaca (NY).

  • Jacques Neefs

    Jacques Neefs ist Professor für französische Literatur an der Johns Hopkins University, Baltimore. Seine Forschungsinteressen umfassen französische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Theorie der Moderne und genetic criticism. Als Herausgeber und Autor publizierte er zahlreiche Bücher und ... mehr