Veranstaltungen

Detailsuche

  • Mi29.Mai2024
    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«
    Lesung
    Mittwoch 29.05.2024, 18:00 Uhr, ZUR BLEICHE RESORT & SPA, Burg im Spreewald

    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«

    Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Sympathieträger des Tierreichs gewandelt. Doch was hat dieser ...
    mehr
  • Mi29.Mai2024
    Ein Bestiarium menschlicher Ängste – Stephan Wunsch liest aus »Verrufene Tiere«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 29.05.2024, 19:30 Uhr, Köpfchen - Deutsches Zollhaus, Aachen

    Ein Bestiarium menschlicher Ängste – Stephan Wunsch liest aus »Verrufene Tiere«

    Ob nun die Angst vor Schlangen, die Abscheu vor Geiern oder der Ekel vor Spinnen – das menschliche Verhältnis zu vielen Tieren ist von tiefer Ablehnung geprägt. Ihr Ursprung reicht bis in eine ...
    mehr
  • Sa01.Juni2024
    Minna Salami im Gespräch mit Musa Okwonga
    Gespräch
    Samstag 01.06.2024, 19:00 Uhr, M.Bassy, Hamburg

    Minna Salami im Gespräch mit Musa Okwonga

    »Sinnliches Wissen« Eine schwarze feministische Perspektive für alle mit Minna Salami

    mehr
  • Mo03.Juni2024
    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«
    Lesung und Gespräch
    Montag 03.06.2024, Literaturhaus Stuttgart, Stuttgart

    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«

    Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt ...
    mehr
  • Mo03.Juni2024
    Hiromi Ito liest aus »Hundeherz«
    Lesung und Gespräch
    Montag 03.06.2024, 19:30 Uhr, lcb - Literarisches Colloquium Berlin, Berlin

    Hiromi Ito liest aus »Hundeherz«

    »Das Leben mit Hunden ist wirklich eintönig. Jahrelang dasselbe Fressen, dieselben Strecken ablaufen, dieselben Erwartungen, dieselben Sturheiten, dieselben Taktiken, immer und immer wieder. ...
    mehr
  • Di04.Juni2024
    Podiumsdiskussion
    Dienstag 04.06.2024, 18:00 Uhr, Cafeteria / Café Felix, Staatsbibliothek zu Berlin, Berlin

    Unabhängige Verlage stellen sich vor: Verlagshaus Jacoby & Stuart trifft Matthes & Seitz Berlin

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Indie Stabi«

    mehr
  • Di04.Juni2024
    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«
    Lesung
    Dienstag 04.06.2024, 19:00 Uhr, Literaturhaus Heilbronn, Heilbronn

    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«

    Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt ...
    mehr
  • Di04.Juni2024
    Levin Westermann und Albrecht Selge sprechen über Stille
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 04.06.2024, 19:30 Uhr, lcb - Literarisches Colloquium Berlin, Berlin

    Levin Westermann und Albrecht Selge sprechen über Stille

    Wenn die Gedanken schweifen, ist Literatur zuweilen nicht weit. Zwei herausragende Gedankenschweifer der Gegenwartsliteratur stellen wir am heutigen Abend vor: Levin Westermann und Albrecht Selge ...
    mehr
  • Mi05.Juni2024
    Petra Ahne liest aus »Wölfe«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 05.06.2024, 19:00 Uhr, Museum für Naturkunde der Stiftung Schloss und Park Benrath, Düsseldorf

    Petra Ahne liest aus »Wölfe«

    Der Wolf ist zurück in unseren Breiten, und mit ihm und jedem gerissenen Schaf kehrt auch eine unbändige Urangst zurück, die ein Dickicht aus Vorurteilen, Aberglauben und Nichtwissen nährt: Die ...
    mehr
  • Mi05.Juni2024
    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 05.06.2024, 19:30 Uhr, Akademie am Tönsberg, Oerlinghausen

    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«

    Eine Kleinstadt in Sibirien, 1969. Eisige Kälte. Die elfjährige Vera wird von ihren Mitschülern auf einer menschenleeren Straße angegriffen und als Faschistin beschimpft. Tief gedemütigt begibt ...
    mehr
  • Mi05.Juni2024
    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 05.06.2024, 20:00 Uhr, Literaturhaus Nürnberg e.V., Nürnberg

    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«

    Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt ...
    mehr
  • Do06.Juni2024
    Intellektuelle in der Postkolonie: Libanon, Algerien, Frankreich 1960–1990 – Buchvorstellung und Gespräch mit Onur Erdur und Yvonne Albers
    Podiumsdiskussion
    Donnerstag 06.06.2024, 18:00 Uhr, Kulturwissenschaftliches Institut (KWI), Gartensaal, Essen

    Intellektuelle in der Postkolonie: Libanon, Algerien, Frankreich 1960–1990 – Buchvorstellung und Gespräch mit Onur Erdur und Yvonne Albers

    Viel ist derzeit von postkolonialer Theorie die Rede, vor allem negativ: Manichäisch, sogar antiaufklärerisch sei ihr Ansatz. Selten wird dabei der Kontext, in dem diese Theorien entstanden, Objekt ...
    mehr
  • Do06.Juni2024
    Vernissage mit Kinga Tóth
    Lesung
    Donnerstag 06.06.2024, 18:30 Uhr, Literatur- und Kunstburg Ranis, Ranis

    Vernissage mit Kinga Tóth

    Die Lyrikerin und Performance Künstlerin Kinga Tóth ist bekannt für ihr spartenübergreifenden Werke. So kombiniert sie Klanginstallationen mit ihren Gedichten, um den Betrachter auf mehreren ...
    mehr
  • Do06.Juni2024
    Mischa Suter im Gespräch mit Angela Zimmerman über »Geld an der Grenze«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 06.06.2024, 19:30 Uhr, Helsinki Klub, Zürich, Schweiz

    Mischa Suter im Gespräch mit Angela Zimmerman über »Geld an der Grenze«

    »Geld, so will es eine eingeschliffene Vorstellung, ist ein großer Gleichmacher, es bringt Ungleichartiges auf denselben Nenner, es ebnet ein, es fungiert als allgemeines Äquivalent.« Aber was ...
    mehr
  • Do06.Juni2024
    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 06.06.2024, 20:00 Uhr, Theater Münster, Münster

    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«

    Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt ...
    mehr
  • Fr07.Juni2024
    Wie Balzac uns die Welt erklärt: Titiou Lecoq im Gespräch mit Andreas Mayer und Verleger Andreas Rötzer
    Podiumsdiskussion
    Freitag 07.06.2024, 18:00 Uhr, Centre Marc Bloch, Berlin

    Wie Balzac uns die Welt erklärt: Titiou Lecoq im Gespräch mit Andreas Mayer und Verleger Andreas Rötzer

    Honoré de Balzac (1799-1850), einer der grossen Klassiker der französischen Literatur, scheint immer noch unser Zeitgenosse zu sein. Die Welt, die er in seiner monumentalen »Menschlichen Komödie« ...
    mehr
  • Fr07.Juni2024
    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«
    Lesung und Gespräch
    Freitag 07.06.2024, 19:30 Uhr, Buchhandlung Klaus Bittner, Köln

    Anne Weber liest aus »Bannmeilen«

    Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt ...
    mehr
  • Fr07.Juni2024
    Tim Holland liest aus »wir zaudern, wir brennen«
    Lesung und Gespräch
    Freitag 07.06.2024, 22:00 Uhr, Kutscheneinfahrt des Literaturhauses Vorarlberg, Hohenems, Österreich

    Tim Holland liest aus »wir zaudern, wir brennen«

    Im Rahmen des Internationalen Lyrikfestivals W:ORTE

    mehr
  • Sa08.Juni2024
    Frank Witzel liest aus »Die fernen Orte des Versagens«
    Lesung und Gespräch
    Samstag 08.06.2024, 16:00 Uhr, Ladenburg

    Frank Witzel liest aus »Die fernen Orte des Versagens«

    Im Rahme der »Baden-Württembergischen Literaturtagen«

    mehr
  • Sa08.Juni2024
    Theater Premiere von »Prana Extrem«
    Bühnenbearbeitung
    Samstag 08.06.2024, 20:00 Uhr, Münchner Volkstheater GmbH, München

    Theater Premiere von »Prana Extrem«

    Der Sommer wird immer heißer. Die österreichischen Berge rund um die Skisprungrampe gleißen in der Sonne. Dort stößt zufällig eine kleine Gruppe junger Leute aufeinander. Sie kommen aus den ...
    mehr
  • So09.Juni2024
    Tim Holland liest aus »wir zaudern, wir brennen«
    Lesung und Gespräch
    Sonntag 09.06.2024, 13:00 Uhr, Bebelplatz, Berlin

    Tim Holland liest aus »wir zaudern, wir brennen«

    Im Rahmen des Berliner Bücherfests 2024

    mehr
  • Mi12.Juni2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Mittwoch 12.06.2024, 18:00 Uhr, ZUR BLEICHE RESORT & SPA, Burg im Spreewald

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Mi12.Juni2024
    Constance Debré liest aus »Love Me Tender«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 12.06.2024, 20:00 Uhr, Buchhandlung ocelot, Berlin

    Constance Debré liest aus »Love Me Tender«

    Veranstaltung auf Englisch

    mehr
  • Do13.Juni2024
    Vortrag von Prof. Dr. Birgit Schneider zum Thema »Sound als Wahrnehmungsform ökologischer Krisen – Beispiele aus Kunst und Wissenschaft«
    Vortrag
    Donnerstag 13.06.2024, 19:00 Uhr, Universität Potsdam, Potsdam

    Vortrag von Prof. Dr. Birgit Schneider zum Thema »Sound als Wahrnehmungsform ökologischer Krisen – Beispiele aus Kunst und Wissenschaft«

    Im Rahmen der Konferenz »Klima | Klang | Transformation. Neue Diskurs- und Erfahrungsräume zwischen Musik und Wissenschaft«

    mehr
  • Do13.Juni2024
    Constance Debré im Gespräch mit Ann-Kathrin Eickhoff und Emma Bombail
    Gespräch
    Donnerstag 13.06.2024, 20:00 Uhr, Roter Salon, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

    Constance Debré im Gespräch mit Ann-Kathrin Eickhoff und Emma Bombail

    Eine steile Karriere, angesehene Familie, Ehemann und Kind – Constance Debré hat all das und wendet sich davon ab. Sie entschließt sich zu einem Leben, das schon viele Männer vor ihr gewählt ...
    mehr
  • Sa15.Juni2024
    Onur Erdur stellt sein Buch »Schule des Südens« vor
    Buchpräsentation
    Samstag 15.06.2024, 20:00 Uhr, Mehringhof, SFE Raum 1, Berlin

    Onur Erdur stellt sein Buch »Schule des Südens« vor

    Im Rahmen der »Linken Buchtage«

    mehr
  • So16.Juni2024
    Reto Hänny liest aus »Sturz«
    Lesung und Gespräch
    Sonntag 16.06.2024, 11:00 Uhr, Mozarteum, Kleines Studio, Salzburg, Österreich

    Reto Hänny liest aus »Sturz«

    Im Rahmen von Bloomsday 2024

    mehr
  • So16.Juni2024
    Theodora Becker spricht über ihr Buch »Dialektik der Hure. Von der ›Prostitution‹ zur ›Sex-Arbeit‹«
    Buchpräsentation
    Sonntag 16.06.2024, 16:00 Uhr, Mehringhof, SFE Raum 2, Berlin

    Theodora Becker spricht über ihr Buch »Dialektik der Hure. Von der ›Prostitution‹ zur ›Sex-Arbeit‹«

    Im Rahmen der »Linken Buchtage«

    mehr
  • So16.Juni2024
    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«
    Lesung
    Sonntag 16.06.2024, 16:00 Uhr, Literaturhaus Heilbronn, Heilbronn

    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«

    Eine Kleinstadt in Sibirien, 1969. Eisige Kälte. Die elfjährige Vera wird von ihren Mitschülern auf einer menschenleeren Straße angegriffen und als Faschistin beschimpft. Tief gedemütigt begibt ...
    mehr
  • Do20.Juni2024
    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 20.06.2024, 18:00 Uhr, Wolhynier Umsiedlermuseum, Linstow

    Irene Langemann liest aus »Das Gedächtnis der Töchter«

    Eine Kleinstadt in Sibirien, 1969. Eisige Kälte. Die elfjährige Vera wird von ihren Mitschülern auf einer menschenleeren Straße angegriffen und als Faschistin beschimpft. Tief gedemütigt begibt ...
    mehr
  • Do20.Juni2024
    Buchpremiere: Anna Katharina Fröhlich liest aus »Die Yacht«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 20.06.2024, 19:00 Uhr, Verlagsräumen von Matthes & Seitz Berlin, Berlin

    Buchpremiere: Anna Katharina Fröhlich liest aus »Die Yacht«

    Martha Oberons Sommernachtstraum soll mehr als eine Nacht währen: Drei Monate will die junge Zeichnerin aus London in der italienischen Stadt N. verbringen, um an der Akademie der Schönen Künste ...
    mehr
  • Do20.Juni2024
    Buchvorstellung von »Schule des Südens« mit Onur Erdur
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 20.06.2024, 19:30 Uhr, Jos Fritz Buchhandlung, Freiburg

    Buchvorstellung von »Schule des Südens« mit Onur Erdur

    In seiner Ideengeschichte in acht Porträts erschließt Onur Erdur eine neue Geografie des französischen Denkens, das die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts prägte: Die Theorien von Intellektuellen ...
    mehr
  • Mi26.Juni2024
    Holger Teschke liest aus seinem Buch »Möwen. Ein Portrait«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 26.06.2024, 20:00 Uhr, Koeppenhaus - Literaturzentrum Vorpommern, Greifswald

    Holger Teschke liest aus seinem Buch »Möwen. Ein Portrait«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Sa29.Juni2024
    Bewegungsfreiheit – Kann Migration grenzenlos sein? Donatella Di Cesare im Gespräch mit Steffen Mau
    Gespräch
    Samstag 29.06.2024, 12:00 Uhr, silent green Kuppelhalle, Berlin

    Bewegungsfreiheit – Kann Migration grenzenlos sein? Donatella Di Cesare im Gespräch mit Steffen Mau

    Im Rahmen des »Philo.live! Das Berliner Philosophie-Festival«

    mehr
  • Di02.Juli2024
    Schreiben nach der Natur – Judith Schalansky im Gespräch mit Helen Macdonald
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 02.07.2024, 19:00 Uhr, Schlosstheater im Neuen Palais, Potsdam

    Schreiben nach der Natur – Judith Schalansky im Gespräch mit Helen Macdonald

    Im Rahmen der »LIT:potsdam«

    mehr
  • Do04.Juli2024
    Vom Umgang mit Tieren - Lesung un Gespräch mit Eva Meijer und Hilal Sezgin
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 04.07.2024, 17:00 Uhr, Inselbühne Potsdam, Potsdam

    Vom Umgang mit Tieren - Lesung un Gespräch mit Eva Meijer und Hilal Sezgin

    »Landleben. Von einer, die rauszog« war 2011 das erste Buch der vielseitig interessierten und engagierten Publizistin und Autorin, das sich auf ein dörfliches Leben mit der Natur, insbesondere den ...
    mehr
  • Di16.Juli2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Dienstag 16.07.2024, 15:00 Uhr, Kurhotel Sassnitz, Sassnitz

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • So01.Sept2024
    Matthes & Seitz Berlin Sommerfest im lcb
    Sonntag 01.09.2024, 13:00 Uhr, lcb - Literarisches Colloquium Berlin, Berlin

    Matthes & Seitz Berlin Sommerfest im lcb

    Das detaillierte Programm geben wir im Sommer bekannt.   Medienpartner des Sommerfests ist radioeins/rbb.
    mehr
  • Fr13.Sept2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Freitag 13.09.2024, 19:00 Uhr, Edvard-Munch-Haus, Warnemünde

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Mi30.Okt2024
    László Földényi stellt sein aktuelles Buch »Der lange Schatten der Guillotine« vor
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 30.10.2024, 20:00 Uhr, Buchhandlung Böttger, Bonn

    László Földényi stellt sein aktuelles Buch »Der lange Schatten der Guillotine« vor

    Schon vor der Französischen Revolution gab es gelegentliche Hinrichtungen durch das Fallbeil, aber erst ab 1791 kommt der Tod auf dem Schafott flächendeckend und für alle zum Einsatz. Bis dahin ...
    mehr
  • Mo18.Nov2024
    Frank Witzel über »Die fernen Orte des Versagens«
    Lesung und Gespräch
    Montag 18.11.2024, 16:15 Uhr, Hörsaal G, Universitätscampus, Paderborn

    Frank Witzel über »Die fernen Orte des Versagens«

    Im Rahmen der Reihe »Literatur der Gegenwart«

    mehr