Atelier NRW Autor_innentreffen

21.01.2019 19:30, Haus der Bildung, Literaturhaus Bonn

Atelier NRW steht für Qualität und Förderung schriftstellerischer Arbeit in Nordrhein-Westfalen. Initiiert vom Literarischen Colloquium Berlin (LCB) und vom Kölner Autor und Literaturvermittler Dorian Steinhoff, bot das Atelier von 2015 bis 2017 Jahr für Jahr sechs ausgewählten Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, ihre aktuellen Schreibvorhaben kritisch zu prüfen und voranzutreiben. Der vierte Jahrgang löste sich vom eigenen Einzeltext zugunsten der Reflexion von Autor_innenberuf und -tätigkeit: Themen wie Der Raum im Roman oder Die Poetik des biografischen Schreibens wurden im Sommer 2018 während einer Klausurwoche im Kloster Steinfeld diskutiert. Anschließend schrieben die Teilnehmenden dazu Essays, die im aktuellen Winterheft der Zeitschrift Sprache im technischen Zeitalter zu entdecken sind. Bei der Nachlese im Literaturhaus Bonn werden die sommerlichen Gespräche in der Eifel noch einmal aufgegriffen und das Publikum einbezogen.

Atelier NRW ist eine Initiative von LCB und Dorian Steinhoff, Köln, in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn, gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur Landes Nordrhein-Westfalen.

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Bonn

Karten im VVK über Bonnticket 10.- / 5.- Euro, Abendkasse 12.- / 7.- Euro

Ort

Haus der Bildung, Literaturhaus Bonn
Mülheimer Platz 1
53111
Bonn

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.