Ausweitung des Fokus: Lyrik im internationalen Dialog

08.03.2019 15:30, Evangelische Akademie Frankfurt

Kaum eine literarische Gattung ist so kosmopolitisch wie die Lyrik. Viele Dichter*innen betätigen sich selbst als Übersetzer*innen. Welche Länder und Sprachen stehen dabei im Fokus, welche werden zu wenig beachtet? Und wie steht es um die deutschsprachige Lyrik im Ausland?

Eintritt: 15.- / 12.- Euro (Tagesticket)

Ort

Evangelische Akademie Frankfurt, Panoramasaal
Römerberg 9
60311
Frankfurt am Main

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.