Online Veranstaltung

Carolin Wiedemann im Gespräch mit Karoline Rütter

Donnerstag 09.12.2021, 20:00 Uhr, Online

Im Rahmen der Gesprächsreihe »Mensch sein! Gespräche für eine diverse Welt«

Auswege aus einer männerdominierten Welt – Caroline Wiedemann stiftet zum rebellischen und zärtlichen Miteinander an
Unsere Gesellschaft ist noch immer von Männern dominiert — kann der Feminismus auch sie befreien?

Die Journalistin und Buchautorin Carolin Wiedemann spricht mit Karoline Rütter über die Entwicklung des Patriarchats und über alternative, feministische Gesellschafts- und Lebensentwürfe

Wir sind so sehr daran gewöhnt, dass unsere Welt im Wesentlichen von Männern und für Männer gestaltet ist, dass es uns im Zweifel gar nicht auffällt. Im Gespräch mit Carolin Wiedemann geht es darum, wie und weshalb das Patriarchat entstanden ist und wie es heutige Strukturen prägt: Das zwischenmenschliche Zusammenleben und unsere Vorstellungen von Familie und Beziehungen, Zugang zu Berufen und Arbeitsplätzen und z.B. auch die Macht des Kapitalismus und vieles andere.

Mit Blick in die Zukunft interessiert, wie sich das Zusammenleben gestalten ließe, damit alle Menschen ihre Potenziale frei entfalten können, ihre Identität leben und Gerechtigkeit erfahren: Welche Beziehungs- und Familienkonstellationen sind neben der »Kleinfamilie« denkbar? Welche Strukturen im Berufs- und Arbeitsleben sind sozialisiert (beispielsweise die Dominanz von Frauen in Pflegeberufen und von Männern in technischen Berufen oder Führungspositionen) und wie könnte es gelingen, dass wir Menschen unsere Begabungen und Berufungen unabhängig von unserem Geschlecht ausschöpfen?

Anhand dieser und weiterer Fragen wird ausgelotet, ob die Überwindung einer männerdominierten Gesellschaft letztendlich allen Menschen ein besseres Leben ermöglichen kann.

Der Zoom-Link wird per E-Mail spätestens 30 Minuten vor dem Event-Beginn verschickt. Bitte Spamordner überprüfen, wenn die E-Mail dann noch nicht angekommen ist.

Ort

Online

Weitere Informationen

Eintritt: kostenpflichtig
Preis: 20,00 Euro (€)
Preis (ermäßigt): 15,00 Euro (€)

zurück

Bücher