Lesung und Gespräch

Carolin Wiedemann liest aus ihrem Buch »Zart und frei«

Freitag 18.02.2022, 19:30 Uhr, Stadtbibliothek Stuttgart | Max-Bense-Forum, Stuttgart

»Das Patriarchat ist beharrlich und doch überwindbar.«

Die Journalistin und Soziologin Carolin Wiedemann zeigt in ihrem Buch »Zart und frei. Vom Sturz des Patriarchats«, wie grundlegend der Glaube an eine vermeintlich natürliche Geschlechterordnung für unsere Gesellschaft ist. Rechte, Liberale und manch linke Antifeministinnen und Antifeministen beharren umso mehr auf dieser alten Ordnung, je stärker sie herausgefordert wird. Mit Beziehungs- und Verhaltensweisen wie Co-Parenting, Post-Romantik und Männlichkeitskritik kann der postpatriarchale Umgang erprobt werden, der zu einem zarteren Miteinander führt und zugleich freier macht.

Aufgrund der Coronasituation gibt es ein reduziertes Platzangebot.
Bitte melden Sie sich vorab mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten an.
E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de
Tel. +49 (0)711 216-96527

Ort

Stadtbibliothek Stuttgart | Max-Bense-Forum
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart

Weitere Informationen

Eintritt: kostenpflichtig
Preis: 4,00 €
Preis (ermäßigt): 2,50 €
Moderation: Katharina Thoms

zurück

Bücher