Der Regen blieb aus

14.09.2018 11:00, Langes Haus der Stiftung Nantesbuch, Bad Heilbrunn

Was geschieht, wenn die Natur so richtig wild in ihrem Element ist, beschreiben die dramatischen, poetischen und philosophischen Texte an diesem Tag, vorgetragen von Shenja Lacher, Marko Pogacar und Robert Stadlober.

Shenja Lacher liest Vilém Flusser »Vogelflüge« Regen, Nebel, Stürme

Im Anschluss: Gespräch mit Ludwig Fischer und Jürgen Goldstein
Die Erfahrung mit der Natur und den Phänomenen des Wetters, wie sie Vilém Flusser (1920 – 1991) in seinen Denkbildern schildert, ist Anlass für ein Gespräch zwischen dem Literaturwissenschaftler Ludwig Fischer und dem Philosophen Jürgen Goldstein über die Spiegelungen von Natur und Kultur.

Ort

Langes Haus der Stiftung Nantesbuch
Karpfsee 12
83670
Bad Heilbrunn

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.