Deutscher Sachbuchpreis – die Preisverleihung im Livestream

Montag 14.06.2021, 18:00, Online, Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Erst am Abend der Preisverleihung im Humboldt Forum erfahren die acht nominierten Autor*innen, an wen der Deutsche Sachbuchpreis geht.

Die Nominierten sind Heike Behrend, Asal Dardan, Jürgen Kaube, Andreas Kossert, Daniel Leese, Michael Maar, Christoph Möllers und Mai Thi Nguyen-Kim.

Sachbücher sind Grundlage von Wissensvermittlung und fundierter Meinungsbildung. Zugleich können sie als Gradmesser und Impulsgeber den öffentlichen Diskurs fördern. Mit der Verleihung des Deutschen Sachbuchpreises richtet die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels den Fokus auf diese wichtige gesellschaftliche Funktion. Prämiert werden herausragende, in deutscher Sprache verfasste Sachbücher, die Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung geben. Bewertungskriterien sind neben der Relevanz des Themas, die erzählerische Kraft des Textes sowie die Qualität der Recherche.

 

Hauptförderer des Preises ist die Deutsche Bank Stiftung. Schirmherrin des Deutschen Sachbuchpreises ist Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

Moderation: Katrin Schumacher und René Aguiga.

Eine Veranstaltung der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss.

Ort

Online, Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
10122 Berlin