Die Tafelrunde. Volker Demuth stellt Lola Randls Roman »Die Krone der Schöpfung« vor

Samstag 24.07.2021, 18:00, Guardini Stiftung e.V., Berlin

Die Tafelrunde - Schriftsteller*innen begegnen ihren Leser*innen an einem Abend bei Wein und Käse.

Literatur lebt vom Austausch zwischen Schreibenden und ihrer Leserschaft. Wer schreibt, braucht Feedback. Lesende wiederum wollen Hintergründe über ein Werk erfahren oder über Figuren und Schreibstile sprechen.

Mit Unterstützung des Deutschen Literaturfonds im Rahmen der Bundesinitiative »Neustart Kultur« lädt die Guardini Stiftung zu sechs Einzelveranstaltungen ein. In einem kleinen persönlichen Rahmen kommen sechs ausgewählte Lese*innen mit jeweils einem Autor oder einer Autorin ins Gespräch. Durch den Abend führen die Mitglieder des Stiftungsfachbeirats Literatur.

 

Sie können sich bewerben:

Sie haben das Buch gelesen, über das an diesem Abend gesprochen werden soll. Sie haben Fragen an die Autorin/den Autor oder gar Anregungen. Sie tragen Ihre Lieblingsstellen vor. Sie haben Lust auf ein zwangloses etwa 60- minütiges Werkstattgespräch in kleiner Runde.

Bitte teilen Sie uns in wenigen Sätzen mit, warum Sie an einer bestimmten Veranstaltung gerne teilnehmen würden. Die Auswahl der Eingeladenen treffen die Autor*innen gemeinsam mit den Mitgliedern des Fachbeirates (Literaturwissenschaftler, Literaturkritiker und z.T. selbst Schriftsteller).

Bewerbungen bitte bis zum 4. Juli 2021 an: info@guardini.de

Ansprechpartner: Andreas Oehler | a.oehler@guardini.de | 0171 199 08 75

Ort

Guardini Stiftung e.V.
Askanischer Platz 4
10963 Berlin