Ein Poesieabend mit Schöneberger Autor_innen u.a. mit Marica Bodrožic

11.06.2019 18:00, Schönberg Museum, Berlin

Wie wird gedichtet in Schöneberg? Die Poets‘ Corner im Rahmen des Poesiefestival Berlin überzieht die ganze Stadt mit Lyrik. Überall in Berlin treffen sich Künstler_innen und Zuhörer_innen aus demselben Kiez und bilden eine poetische Gemeinschaft. Die Museen Tempelhof-Schöneberg laden in diesem Rahmen zu einem Poesieabend ein. Zusammen mit vier im Bezirk lebenden Autor_innen gehen wir der Frage nach: Gibt es den speziellen Schönebergsound?

Mit Marica Bodrožic, Norbert Lange, Steffen Popp und Elisa Weinkötz

In Kooperation mit dem Haus für Poesie Berlin

Ort

Schönberg Museum
Hauptstr. 40/42
10827 Berlin

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.