Joshua Groß liest aus »Entkommen«

Freitag 21.05.2021, 20:30, Muffatwerk München

Im Rahmen des internationalen Literaturfestivals »Wortspiele« liest Joshua Groß aus seinem aktuellen Buch »Entkommen«.

Nürnberg, Elektrolux oder Bergamo sind die ganz realen Ausgangspunkte kaleidoskopischer Welten und Geschichten, die immer wieder verblüffende Wendungen nehmen: Der Wrestler Alchemist Teaz verschwindet, verschickt aber noch Nachrichten; die rätselhafte Professorin Kemander entdeckt ihre Faszination für einen uralten Baum und auch Jellyfish P aus "Flexen in Miami" schreibt sich mit seinem Twitterfeed in diese Geschichten ein. Mit ihnen denkt Joshua, der zugleich Autor, Erzähler und Figur ist, notiert und erfindet.

Der neue Band Entkommen (Matthes & Seitz Berlin, 2021) von Joshua Groß ist ein literarisches Spiegelkabinett. Ein Plädoyer für ein unbedingtes Schreiben.

Moderation: Marie Schoeß

Ort

Muffatwerk München
Zellstraße 4
81667 München