László F. Földényi zu Gast auf dem blauen Sofa der Leipziger Buchmesse

13.03.2020 12:00, Messegelände, Glashalle, Leipzig

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2020

Moderation: Susanne Biedenkopf

»Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften« von László F. Földényi

Mit diesem Lob der Melancholie kehrt László F. Földényi nach 40 Jahren zu seinem Lebensthema zurück und nähert sich ein weiteres Mal jener unzeitgemäßen Stimmung. In einem feinen Gewebe von Essays durchstreift er Malerei, Kino und Literatur und entlockt ihnen die Erfahrung einer Sehnsucht, die in ihrer Zartheit alles mit sich zu reißen vermag. Dabei begegnet uns die Melancholie in all ihrem betörenden kulturellen Reichtum als verunsichernder dunkler Schatten des sonst so strahlenden, vergnügungssüchtigen Diesseits - ohne jedoch den versöhnenden Glauben an ein Jenseits anzubieten.

Ort

Messegelände, Glashalle
Messe-Allee 1
04356 Leipzig