Lesung mit Philipp Schönthaler & Ann Cotten

16.09.2019 18:00, HAU2 Hebbel am Ufer, Berlin

Eine Lesung im Rahmen von »Science and the Humanities« beim internationalen literaturfestival berlin – Philipp Schönthaler und Ann Cotten mit Thomas Nikolaus Haider und Jan Müggenburg

Mittels fundierter Hochpräzisionsstilistik und essayistischer Collageverfahren identifizieren Ann Cotten und Philipp Schönthaler Begleitphänomene einer Überantwortung der Textproduktion an intelligente Maschinen — zwischen Bedrohung und Bereicherung, Entlastung und Entmündigung. Hermeneutisch zur Seite stehen der Experte für natürliche Sprachverarbeitung Thomas Nikolaus Haider sowie der Wissenschaftshistoriker Jan Müggenburg.

Moderation: Gregor Dotzauer

Eintritt frei

Ort

Hebbel am Ufer Berlin - HAU2
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.