Lesung und Diskussion mit Philipp Schönthaler

05.05.2020 18:15, Allgemeine Lesegesellschaft Basel, Basel

»Der Weg aller Wellen«: Zur künstlichen Intelligenz in der Literatur

Was bringen uns Technik und Digitalisierung, wenn sie nur zu unserer Auflösung führen? Raffiniert und fesselnd erzählt dieser Roman von der Zukunft unserer Identität: Im Silicon Valley herrscht flirrende Hitze. Der Erzähler findet sich vor den Toren des Hightechunternehmens wieder, für das er arbeitet. Überraschend und scheinbar ohne Grund erhält er keinen Zutritt zum Campus. Während er noch dabei ist, der biometrischen Fehlidentifikation auf die Spur zu kommen, verliert er die Kontrolle über seine digitale Identität. Als er realisiert, dass ihm mit ihr auch sein Leben entgleitet, strandet er in einer Tech-Community in der Wüste. Auf ihrem Gegencampus haben sich die Aussteiger um einen charismatischen Anführer versammelt. Ihr Ziel: Die globale Macht der Internetkonzerne zu brechen.

Im Rahmen der Ringvorlesung »Künstliche Intelligenz im Recht« der Juristischen Fakultät der Universität Basel

Moderation: Prof. Dr. Bijan Fateh-Moghadam

Ort

Allgemeine Lesegesellschaft Basel
Münsterplatz 8
4001 Basel