Luise Meier und Georg Seeßlen zu Gast in Wien

25.11.2018 15:00, Theater Odeon

Der Utopische Raum II – Debattenforum

Wie Utopien für das 21. Jahrhundert jenseits kapitalistischer Ausbeutungs- und Verwertungszusammenhänge aussehen könnten, welche Funktion Dystopien angesichts unserer politischen, ökonomischen und sozialen Zustände haben – auch das soll in einem offenen Rahmen bei der Literatur im Herbst debattiert werden. Im utopischen Raum des Wiener Odeons wird dazu Dietmar Dath, der wie kaum ein anderer deutschsprachiger Autor die Möglichkeiten einer Welt jenseits des Ist-Zustandes auslotet, zu hören sein, Luise Meier mit Georg Seeßlen das utopische Potential unserer Gegenwart diskutieren und Jürg Müller mit Ulrike Herrmann und Thomas Gebauer über das Ende der Banken sprechen, um Alternativen zum neoliberalen Weltentwurf zu skizzieren.

Moderation: Walter Famler

Ort

Theater Odeon
Taborstraße 10
1020
Wien

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.