»Nature Writing - Jenseits von Romantik« auf dem Erlanger Poetenfest

Sonntag 01.09.2019, 19:00, Orangerie im Schlossgarten, Erlangen

Lesung und Gespräch mit Jutta Person, Ludwig Fischer, Klaus Böldl und Christian Lehnert

Moderation: Michael Braun

Naturdarstellungen in der Literatur haben eine lange Tradition – die Gattung Nature Writing wird vor allem im anglofonen Sprachraum immer populärer, nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Entwicklungen auf unserem Planeten. Auch in Deutschland machen Autorinnen und Autoren die Natur zur Protagonistin ihrer Werke. Ob in Gedichten, Romanen oder kulturgeschichtlichen Porträts – das Schreiben über Natur hat viele Facetten und oft wird die Naturerkundung zur Selbsterfahrung. Wie kann sich eine eigenständige deutschsprachige Tradition des Nature Writing herausbilden und wodurch zeichnet sie sich aus?

Eintritt frei!

Ort

Orangerie im Schlossgarten
Schlossgarten 1
91054 Erlangen