Video-Performance von »Strategien der Wirtsfindung«

18.07.2019 19:00, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg

Wer Brigitta Falkners »Strategien der Wirtsfindung« (Matthes & Seitz, 2017) liest, sieht die Welt mit anderen Augen: In zwölf Kapiteln nimmt die Wiener Künstlerin in Bild und Text das Leben von Parasiten unter die Lupe, folgt ihnen in Ritzen, durch den Teppichflor, zwischen Buchdeckel und – unter die Haut. Unbehaglich und gefährlich wie die Kunst selbst erscheinen diese Organismen. Als vielschichtiges Buch mit dem Preis der Hotlist 2017 ausgezeichnet, als gleichnamiger Poesiefilm mit dem Filmpreis Textfilm made in Austria 2014, löst »Strategien der Wirtsfindung« die Grenzen zwischen Gedichtband und Graphic Novel, zwischen Kunst und Wissenschaft auf – und verbindet sie zu einem »Kompendium der Klugheit« (NZZ).

Das Freiburger Literaturhaus ist mit Brigitta Falkner zu Gast bei PEAC im Kunstraum Alexander Bürkle.

Freier Eintritt

Ort

Kunstraum Alexander Bürkle
Robert-Bunsen-Straße 5
79108 Freiburg

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.